Freitag, 23.02.2024 (CET) um 13:36 Uhr
www.windowspage.de 20 Jahre Windowspage
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - WSL - Übersicht der Tastenkombinationen für die Befehlszeilenoberfläche (ab 1703)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 10, Windows 11

Die Befehlszeilenoberfläche (auch als "Bash" bezeichnet) einer Linux-Distribution (z. B. "Ubuntu") unterstützt viele Tastenkombinationen um Aufgaben und Funktionen schneller und einfacher ausführen zu können. Ein Teil dieser Tastenkombinationen ist in der nachfolgenden Tabelle nach Kategorien / Bereiche zusammengefasst.

Tabelle mit den Tastenkombinationen:

Kategorie Tastenkombination Kurzbeschreibung
Ausschneiden Strg + W Das Wort vor dem Cursor wird ausgeschnitten und der Zwischenablage hinzugefügt.
Ausschneiden Strg + K Der gesamte Teil hinter dem Cursor wird ausgeschnitten und der Zwischenablage hinzugefügt.
Ausschneiden Strg + U Der gesamte Teil vor dem Cursor wird ausgeschnitten und der Zwischenablage hinzugefügt.
Befehlsspeicher Strg + P Vorherigen Befehl im Befehlsverlauf aufrufen.
Befehlsspeicher Strg + N Nächsten Befehl im Befehlsverlauf aufrufen.
Befehlsspeicher Strg + R Suche nach Befehlen im Befehlsverlauf.
Befehlsspeicher Strg + O Gefundener Befehl aus dem Befehlsverlauf wird ausgeführt.
Befehlsspeicher Strg + G Der Befehlssuchmodus des Befehlsverlaufs wird verlassen.
Befehlsspeicher Alt + R Alle Änderungen der Befehls aus dem Befehlsverlauf werden rückgängig gemacht.
Bildschirm Strg + L Der gesamte Bildschirm wird gelöscht. Entspricht dem Befehl "clear".
Bildschirm Strg + S Die Ausgabe auf dem Bildschirm wird gestoppt (z. B. bei langen Textausgaben).
Bildschirm Strg + Q Die Ausgabe des Bildschirms wird nach einem Stopp wiederaufgenommen
Cursor Strg + A Der Cursor wird auf den Zeilenanfang gesetzt.
Cursor Strg + E Der Cursor wird auf das Zeilenende gesetzt.
Cursor Strg + B Der Cursor wird ein Zeichen zurück gesetzt.
Cursor Strg + F Der Cursor wird ein Zeichen vorwärts gesetzt.
Cursor Alt + B Der Cursor wird an den Wortanfang gesetzt.
Cursor Alt + F Der Cursor wird an das Wortende gesetzt.
Cursor Strg + XX Der Cursor wird von der aktuellen Position zum Zeilenanfang gesetzt.
Beim erneuten Drücken von Strg + XX wird der Cursor wieder an die Ursprungsposition bewegt.
Einfügen Strg + Y Das letzte Element aus der Zwischenablage wird eingefügt.
Eingabe Strg + T Tauscht das aktuelle Wort mit dem vorherigen Wort aus.
Eingabe Strg + _ Der letzte Tastedruck wird rückgängig gemacht.
Eingabe Alt + T Vertauscht die letzten beiden Zeichen vor dem Cursor miteinander.
Prozesse Strg + C Der Vordergrundprozess wird beendet. Es wird das SIGINT-Signal an den Prozess gesendet.
Prozesse Strg + D Das Terminalfenster wird geschlossen. Entspricht dem Befehl "exit".
Textentfernung Strg + D Entfernt das Zeichen unter dem Cursor.
Textentfernung Strg + H Entfernt das Zeichen vor dem Cursor.
Textentfernung Alt + D Entfernt ein Wort bzw. alle Zeichen ab der Cursorposition.
Zeichen Alt + U Wandelt alle Buchstaben ab der Cursorposition bis zum Wortende in Großbuchstaben um.
Zeichen Alt + L Wandelt alle Buchstaben ab der Cursorposition bis zum Wortende in Kleinbuchstaben um.
Zeichen Alt + C Wandelt das Zeichen unter dem Cursor in einen Großbuchstaben um und setzt den Cursor ans Wortende.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 10, Windows 11
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!