Donnerstag, 25.02.2021 (CET) um 20:35 Uhr
www.windowspage.de
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Windows Defender - Zusätzliche eingeschränkte regelmäßige Überprüfung aktivieren (ab 1607)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 10

"Microsoft Defender Antivirus" wird automatisch aktiviert, wenn kein anderes Antivirusprogramm installiert ist oder wenn das andere Produkt (Drittanbieter) veraltet, abgelaufen oder nicht ordnungsgemäß funktioniert. Zusätzlich zum vorhandenen Antivirusprogramm eine Drittanbieters lässt sich auch eine eingeschränkten regelmäßigen Überprüfung durch "Microsoft Defender Antivirus" aktivieren. Hierbei erfolgt die Überprüfung während der automatischen Wartung oder es wird explizit die Prüfung zu einem bestimmten Zeitpunkt geplant. Diese Funktion soll den Echtzeitschutz des installierten Antivirusprogramm unterstützen. Falls eine Bedrohung gefunden wird, benachrichtigt Microsoft Defender den Benutzer mit einer entsprechenden Benachrichtigung.

So geht's (ab Version 1607):

  • "Start" > "Einstellungen"
  • Klicken Sie auf das Symbol "Update und Sicherheit".
  • Auf der Seite "Windows Defender" aktivieren Sie die Option "Eingeschränkte regelmäßige Überprüfung".

So geht's (ab Version 1703):

  • "Start" > "Windows Defender Security Center" bzw. "Windows-Sicherheit" (ab 1809)
  • Öffnen Sie die Seite "Viren- und Bedrohungsschutz".
  • Klicken Sie auf den Link "Microsoft Defender Antivirus-Optionen".
  • Aktivieren Sie die Option "Regelmäßige Überprüfungen".

Weitere Informationen (u.a. Quelle):


Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 10
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!