Freitag, 23.02.2024 (CET) um 13:54 Uhr
www.windowspage.de 20 Jahre Windowspage
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Systemsteuerung - Drucker - Verknüpfung zur Warteschlange eines Druckers erstellen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows 11

Die Druckaufträgen an einen Drucker (lokaler Drucker oder Netzwerkdrucker) werden zuerst auf dem Gerät (Computer) zwischengespeichert und dann an den Drucker gesendet. In der sogenannten "Warteschlange" werden alle aktuellen anstehenden Druckaufträge aufgelistet. Ein Benutzer kann den Druckvorgang für ein Dokument anhalten, fortsetzen, abbrechen oder neu starten. Weiterhin kann der Drucker angehalten und schnell auf die Druckereinstellungen zugegriffen werden. Die Warteschlange lässt sich über die Systemsteuerung bzw. über die Einstellungsseite (ab Windows 10) oder über das Symbol / Icon im Infobereich (wenn ein Druckauftrag vorliegt oder ausgeführt wird) aufrufen. Bei häufiger Verwendung kann der Benutzer auch eine Verknüpfung (z. B. auf dem Desktop) erstellen.

Druckerwarteschlange

So geht's (Verknüpfung erstellen):

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle (Ordner oder Desktop).
  • Im Kontextmenü wählen Sie "Neu" > "Verknüpfung".
  • Im Feld für den Speicherort des Elements geben Sie als Syntax '%windir%\System32\rundll32.exe printui.dll,PrintUIEntry /o /n "[Druckername]"' ein. Ersetzen Sie datei "[Druckername]" durch den entsprechenden Druckernamen. Z. B.: '%windir%\System32\rundll32.exe printui.dll,PrintUIEntry /o /n "Microsoft XPS Document Writer"'
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".
  • Geben Sie nun den Namen der Verknüpfung bzw. den Druckernamen ein. Z. B.: "Microsoft XPS Document Writer".
  • Zuletzt klicken Sie auf die Schaltfläche "Fertig stellen".
Verknüpfung erstellen

So geht's (Verknüpfungsymbol ändern):

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Verknüpfung.
  • Im Kontextmenü wählen Sie "Eigenschaften".
  • Auf der Registerkarte "Verknüpfung" klicken Sie auf die Schaltfläche "Anderes Symbol...".
  • Als Pfad- und Datei geben Sie "%SystemRoot%\system32\shell32.dll" ein.
  • Wählen Sie nun das gewünschte Symbol / Icon aus.
  • Übernehmen Sie die Änderungen mit der Schaltfläche "OK".
Anderes Symbol

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows 11
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!